Besuch > science center Technorama

Bei meinem Besuch im „science center Technorama“ interessierten mich die Exponate, welche Luftphänomene thematisierten. 
Mich interessierte, wie diese funktional, ästhetisch und ethisch gestaltet und wie diese benutzt werden. Auf welche Art wird das Wissen vermittelt? Des Weiteren untersuchte ich im Museumsshop die Spiele, die sich mit dem Thema Luft befassten.

Ausstellung

Als Erstes besuchte ich die Exponate im Campus, welche einen Bezug zum Chemielabor aufweisen. Anhand der Anleitungen und der Betreuungsperson, war es möglich diese zu testen. Das Wissen wurde schriftlich vermittelt. Ich musste mir für das einzelne Exponat einige Zeit nehmen. Die Exponate zeigten diverse Luftaspekte.

 

Energiestoffwechsel

Energiestoffwechsel

Destilation

Destilation

Flammenfärbung

Flammenfärbung

 

Weitere spannende Luftphänomene lernte ich in der Ausstellung Wasser/Natur/Chaos kennen. Es waren Exponate zur Erzeugung von Nebel (Wasserdampf ist dichter als umgebende Luft > Drehimpuls-Erhaltungssatz), Rauchringen, riesen Seifenblasen und Tornados (Temperatur , Wärmeströmungszellen) vorhanden.

Literatur:
Bublath Joachim, Das knoff-hoff Buch, Münschen 1987, G+G Urban

 

In der Ausstellung MatheMagie, traf ich auf Windlandschaften und tanzende Wassertropfen (J.G. Leidenfrost) und den „Kartesischen Taucher“ (Descartes)
Weitere Exponate wiesen auf diverse Erfinder wie, Galileo, Einstein, Hr. Miranda, hin.

Windlandschaft

Windlandschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Sonderausstellung „Klangwelten“ wurden einige Exponaten durch die Luft betrieben.

Im Campus des Biologielabors war ein Exponat zur Thematik „Atmung/Gesundheit“ vorhanden. Die persönliche Atmungsqualität konnte gemessen werden. Das Exponat widmet sich dem Thema Rauchen.

Rauchen

Rauchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Bereich EtCetera, traf ich auf Plasma-Phänomene (Wayne Stratlman) welche durch Edelgase, Druck und Hochfrequenzelektronik innerhalb eines luftdichten Glases erzeugt werden.

 

Show

In der Show „Gase – ein Hauch von Nichts“ lernte ich auf unterhaltsame Weise chemische und physikalische Zusammenhänge von Gasen kennen.

Die Show „Planet Erde – kosmische Oase“, erläuterte die Entstehung des Kosmos und der Erde. Wobei Begriffe wie Materie (fest, flüssig, gasförmig), Kohlendyoxid / Sauerstoff, der Vulkan (Thermostat), die Photosynthese und das Ozon (Schutz) thematisiert wurden.

Labor

Im Technorama sind Labors zu Biologie, Chemie und Physik teilzeitlich öffentlich zugänglich. Ich hatte die Gelegenheit im Chemielabor eine Duftessenz herzustellen.
In meiner weiteren Recherche werde ich weitere Versuche in den Bereichen Chemie, Biologie und Physik auflisten und untersuchen.

Duftessenz herstellen

Duftessenz herstellen

Shop

Im Shop traf ich auf diverse Spiele, die sich mit dem Thema Luft auseinander setzen. In einem weiteren Vorgehen, werde ich die Spiele thematisch sortieren, wie zum Beispiel: Luftantrieb mit einem Ballon, Thematik Photosynthese, Dampfbetriebenes, Windbetriebenes…

Fassade Technorama

Fassade Technorama (Wind sichtbar gemacht)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: